Forschungsinstitut
Dr. von Keitz
Forschung + Beratung für Marketing und Kommunikation
Poststr. 33
DE-20354 Hamburg
Tel:
+49 40 355380-0
Fax:
+49 40 355380-20
Leistungsprofil
 
Dienstleistung
  • Qualitative Marktforschung
  • Quantitative Marktforschung
  • Desk Research
  • Online-Befragungen
  • Mobile-Befragungen
  • CAPI
  • CATI
  • Expertengespräche
  • Gruppendiskussionen
  • Tiefeninterviews
  • Panels
  • Omnibusbefragungen
  • Software
  • Sonstiges
Studioleistung
  • Eigenes Teststudio
  • Studiovermietung
  • Testplätze
  • Gruppendiskussionsräume
  • Einwegspiegel
  • Separate Beobachtungsräume
  • Dolmetscheranlage
  • Eye Tracking
  • Videoaufzeichnung
  • Testküchen
  • CATI-Studio
Wirkungsbereich
  • nur Deutschland
  • Europa
  • Afrika
  • Amerika
  • Asien
  • Australien
Unternehmensbeschreibung
Dr. von Keitz ist ausgewiesener Experte für Marketing- und Kommunikationsforschung, mit langjährigen Erfahrungen und mit viel Expertise. Das Institut bietet Forschung zu Strategien, zu Konzepten und zu Maßnahmen der Marketingkommunikation. Dazu gehören Werbung, Offline- und Online-Kommunikation, Produkte, Packungen und POS. Mit dem ACTIVITY Test® steht ein leistungsfähiges Tool für Werbetests und Packungstests zur Verfügung.

Dr. von Keitz hat viele erfolgreiche Marken und Produkte mit Forschung begleitet. Das Institut besitzt eine hohe Beratungskompetenz. 'Optimierung' ist ein wichtiges Stichwort. Dr. von Keitz steht für klare und zielführende Empfehlungen, für fundierte Analysen und für eine solide Forschung mit Benchmarks. Die Studien basieren auf bewährten Konzepten. Das Institut kombiniert qualitatives und implizites Denken mit zuverlässigen quantitativen Ergebnissen. Ihre Studien werden auf Senior-Level betreut und an Ihre Wünsche maßgeschneidert angepasst.

Ein besonderes Add-On: Dr. von Keitz bietet auch eine hohe Expertise in den apparativen Tests. Basis ist die Zusammenarbeit mit Prof. Kroeber-Riel. Das Institut besitzt langjährige Erfahrungen mit Eye Trackings, mit Tachistoskop-Tests und mit neuro-ökonomischen Aktivierungs-Tests. Sie werden als Ergänzung zu den Interviews eingesetzt. Apparative Methoden machen Tests oft aussagefähiger! Das Methodenspektrum des Instituts wird mit Focus Groups und mit Workshops abgerundet.

Sprechen Sie mit uns – wir freuen uns darauf!
Keywords
  • Aktivierungstest
  • Eye Tracking
  • Finanzdienstleistungen
  • Healthcare
  • Packungstest (qualitativ & quantitativ)
  • Tachistoskoptest
  • Werbeforschung
  • Werbepretest

Daten und Fakten

Management:
Dr. Beate von Keitz, Elena Sprogies
Inhaber/Konzern:
Dr. Beate von Keitz
Gründungsjahr:
1983
Mitarbeiteranzahl:
20-49