Forschungsinstitut
emphasis
Institut für Marktforschung im Gesundheitswesen GmbH
Destouchesstraße 73
DE-80796 München
Tel:
+49 89 306300-0
Fax:
+49 89 306300-33
Leistungsprofil
 
Dienstleistung
  • Qualitative Marktforschung
  • Quantitative Marktforschung
  • Desk Research
  • Online-Befragungen
  • Mobile-Befragungen
  • CAPI
  • CATI
  • Expertengespräche
  • Gruppendiskussionen
  • Tiefeninterviews
  • Panels
  • Omnibusbefragungen
  • Software
  • Sonstiges
Studioleistung
  • Eigenes Teststudio
  • Studiovermietung
  • Testplätze
  • Gruppendiskussionsräume
  • Einwegspiegel
  • Separate Beobachtungsräume
  • Dolmetscheranlage
  • Eye Tracking
  • Videoaufzeichnung
  • Testküchen
  • CATI-Studio
Wirkungsbereich
  • nur Deutschland
  • Europa
  • Afrika
  • Amerika
  • Asien
  • Australien
Unternehmensbeschreibung
emphasis Institut für Marktforschung im Gesundheitswesen wurde mit dem Anspruch gegründet, qualitativ hochwertige Dienstleistungen für Pharma-Marktforschung und -Marketing anzubieten.
 
Wir verfügen in allen großen und auch vielen seltenen Indikationen über ein detailliertes Hintergrundwissen. Ihre Ergebnisse können wir deshalb in den großen Pharma-Kontext stellen und somit valide bewerten. Unter anderem bieten wir Emotionsmessungen und Gesprächslabore an.
 
Möglich wird diese Leistung durch ein hochmotiviertes Team bestens ausgebildeter, erfahrener Pharma-Marktforscher.
 
Exzellentes methodisches Fachwissen, fundierte Branchenkenntnisse, vielfältige Kontakte zur Industrie, zu Ärzten aller Fachrichtungen, Apothekern, Patienten und zu Universitäten sind die Basis unseres Erfolges.
 
emphasis ist ein inhabergeführtes Institut, das unabhängig ist. Wir kooperieren mit ausgewählten internationalen Instituten im Healthcare-Bereich, die an ihre Arbeit die gleichen Qualitätsmaßstäbe anlegen wie wir.
Keywords
  • Apotheker
  • Ärzte
  • Emotionsmessung
  • Gesprächslabor
  • Gesundheit
  • Healthcare
  • Patienten
  • Pharma

Daten und Fakten

Management:
Werner Eggensberger und Ute Morgenstern
Inhaber/Konzern:
Werner Eggensberger und Ute Morgenstern
Gründungsjahr:
1993
Mitarbeiteranzahl:
6–9